Tel: 04671/3544 Sportlerheim

            

Montag, 04 Oktober 2010 08:15

SVD gewinnt knapp gegen Breklum

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der SV Dörpum gewann sein Heimspiel gegen den SV Germania Breklum knapp aber verdient mit 2 : 1 (0 : 0). Vor der Pause war das Derby noch ausgeglichen und ohne große Höhepunkte. Kämpferisch gaben beide Mannschaften alles, spielerisch blieben sie aber vieles schuldig. Gleich nach Wiederanpfiff traf dann Marco Paulsen zum 1 : 0 (46.). Danach hatte Dörpum gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen, aber erst Stefan Stelzig traf nach einem weiten Einwurf von Jan Christiansen zum 2 : 0 (65.). Danach wurde es hektisch. Erst sah bei den Gastgebern Jan Christiansen die Gelb-Rote Karte (73.), dann kam Breklum durch Torben Otto zum 2 : 1 (75.) und schließlich sah nach einem angeblichen Ellenbogenstoß Hans-Peter Petersen die Rote Karte (85.). Die Gäste warfen in doppelter Überzahl alles nach vorn, aber der SVD ließ keine weiteren Chancen mehr zu und kam zum verdienten Sieg.

Gelesen 601 mal Letzte Änderung am Montag, 04 Oktober 2010 08:27

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen