Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

  • Registrieren

1. Herren (247)

Sonntag, 30 August 2009 15:20

Rückschlag für den SVD

geschrieben von

Mit einer völlig unnötigen 1 : 4 (0 : 2) Heimniederlage gegen die SG Oldenswort-Witzwort, musste der SV Dörpum einen herben Rückschlag hinnehmen. Trotz einer Vielzahl an Torchancen und ein großes Übergewicht an Spielanteilen gelang es nicht die Überlegenheit in einen Sieg umzuwandeln. Die Gäste dagegen nutzen ihre wenigen Chancen konsequent und kamen letztendlich zu einem leicht errungenden Sieg. Das Tor für den SVD erzielte Frank Marquardsen kurz vor Schluss zum 1 : 4 Endstand.

Mittwoch, 26 August 2009 20:57

Vorbericht: SVD - SG Oldenswort-Witzwort

geschrieben von

Der SV Dörpum hat im zweiten Heimspiel der Saison die SG Oldenwort-Witzwort zu Gast. Die Truppe von Trainer Rolf Flatterich belegt momentan den 4. Tabellenplatz und ist wie der SVD mit zwei Siegen gestartet. Toptorschützen bei den Gästen waren in der vergangenden Saison Sven Schröder mit 20 Treffern und Carsten Pauls der 12-mal traf. Für unsere Mannschaft wird das wohl der erste Härtetest dieser Spielzeit werden. Trainer Michael Albertsen hat wahrscheinlich zum ersten Mal den kompletten Kader zur Verfügung., da nach Swen Möller, wohl auch Stefan Stelzig wieder zum Team stossen wird.

Samstag, 22 August 2009 08:27

Dörpum siegt auch Auswärts

geschrieben von

Felix GuseDie 1. Mannschaft des SV Dörpum siegt auch in ihrem ersten Auswärtsspiel dieser Saison. Bei der zweiten Manschaft der SG 

Ladelund/Achtrup gewann man mit 4 : 1. Die Tore für den SVD erzielten Felix Guse und Arno Hansen, die jeweils zweimal getroffen haben.

Sonntag, 16 August 2009 20:52

Guter Auftakt des SV Dörpum

geschrieben von

altDem SV 

Dörpum ist, nach dem Abstieg aus der Kreisliga, ein guter Auftakt in die neue Saison gelungen. Gegen den letztjährigen Tabellenvierten FSV 

Wyk gelang ein ungefährdeter 4 : 1 (2 : 0) Erfolg. Die Tore vor der Pause erzielten Felix Guse und Torjäger Arno Hansen. Nach dem Seitenwechsel erzielte zunächst Arno Hansen, mit seinem zweiten Treffer, die Vorentscheidung zum 3 : 0, doch danach ließ der SVD die Gäste unnötigerweise wieder ins Spiel kommen, und kassierte nach einem völlig unnötigen Foulelfmeter den Anschlußtreffer.

Kurz vor Schluß sorgte dann Melf Petersen für den verdienten Endstand.

Freitag, 14 August 2009 12:09

Vorbericht : SVD - FSV Wyk

geschrieben von

alt

Der SV Dörpum hat im 1. Punktsiel der Saison 2009/2010 den FSV Wyk zu Gast. Die Truppe von Trainer Stefan Krog belegte in der vergangenden Saison den 4. Tabellenplatz. Und auch in den Vorbereitungsspielen konnten die Insulaner überzeugen, gegen den Verbandsligisten TSV Tarp-Oeversee spielte man 1 :1 und gegen den Bredstedter TSV unterlag man nur knapp mit 1 :2. Unsere Mannschaft ist also gewarnt und wird die Gäste sicherlich nicht unterschätzen. Das Team von Trainer Michael Albertsen konnte ebenfalls in den Testspielen überzeugen und wird alles daran setzen ein guten Saisonstart zu erwischen.

Dienstag, 11 August 2009 22:17

Trainer Michael Albertsen zur Vorbereitung

geschrieben von

Meine Erwartungshaltung für die Vorbereitungsphase zu Saison 09/10 wurden bei weitem übertroffen. Schon bei den ersten Einheiten war zu erkennen., dass die Mannschaft eine tolle Motivation an den Tag legte. Im Durchschnitt nahmen 15 Spieler am Training teil. Die höchste Trainingsbeteiligung war 21 Spieler. Wir hatten drei Vorbereitunsspiele und 1 Kreispokalspiel. Gegen TSB Flensburg III und TSV Hattstedt I gab es Siege, gegen TSV Bredstedt I spielten wir 3:3 und im Kreispokal dem Highlight der Vorbereitung gab es eine 1:4 Niederlage (Endscheidung zum 1:3 in der 84. Min).
Die Neulinge Felix Guse (SV Germania Breklum) und Mark Jacobsen (TSV Bredstedt) sind schnell integriert worden, und sind absolute Verstärkungen. Die Abgänge konnten wir aus den eigenen Reihen sehr gut kompensieren. Die Fitness ist da, spielerisch sind wir auf einen guten Weg und wenn wir vom letztjährigen Verletzungspech verschont bleiben, werden wir eine guten Saison bekommen. Das Ziel sollte sein diese Klasse in der nächsten Saison verlassen zu können. Davor hat der liebe Gott aber die Arbeit gesetzt. Die Einstellung muß stimmen und der Schweiß muß fliesen, dann bekommt man auch den wirklichen Lohn.
Ich wünsche uns als Team und den Fans für die neue Saison viel Spaß.
Michael Albertsen
 

Dienstag, 11 August 2009 12:15

Dörpum gewinnt Testspiel gegen Hattstedt

geschrieben von

Felix GuseDer SV Dörpum hat das letzte Testspiel vor dem Auftatkt gegen den TSV Hattstedt mit 5 :2 (4 : 2) gewonnen. Die Tore für den SVD erzielte Arno Hansen (2), Felix Guse (2) sowie Hans-Peter Petersen. Es folgen nun noch zwei Trainingseinheiten, bevor es am Sonntag gegen den FSV Wyk zum 1. Punktspiel kommt.

 

Freitag, 07 August 2009 05:15

Letztes Testspiel gegen Hattstedt

geschrieben von

Bernd AnklamAm Sonntag, den 09. August um 16:30 Uhr bestreitet unsere 1. Mannnschaft ihr letztes Testspiel zur neuen Saison. Gegner ist der Kreisligist TSV Hattstedt, der seit dieser Saison, von unserem ehemaligen Spieler und Trainer Bernd Anklam trainiert wird.

Sonntag, 15 November 2009 18:40

Dörpum siegt weiter

geschrieben von

Michael AlbertsenAuch im Spiel gegen den TSV Stedesand konnte der SV Dörpum seine Siegesserie ausbauen, diesmal gewann man mit 7 : 1 (2 : 1). Dabei musste die Truppe von Trainer Michael Albertsen man noch nicht mal Vollgas geben um die Punkte zu Hause zu behalten. Vor allem in der ersten Halbzeit vergab man ein Reihe von Torchancen, die schon die frühzeitige Entscheidung hätten herbeiführen können. Doch spätestens nach dem 3 : 1 und zwei roten Karten für die Gäste war das Spiel für den SVD gelaufen. Torschützen für Dörpum waren Hans P. Petersen (4), Arno Hansen (2) und mit dem schönsten Tor des Tages Marco Paulsen.

Samstag, 01 August 2009 17:57

SVD unterliegt dem FC Sylt

geschrieben von

In der ersten Runde des Kreispokal 2009/2010 unterlag der SV Dörpum gegen den FC Sylt mit 1 : 4 (1 : 0). Dabei zogen sich die Gastgeber mehr als achtbar aus der Affaire und konnten bis zur 60. Minute die Führung durch Marc Jacobsen halten. Dann setzte sich der Verbandsligist dank seiner spielerischen Klasse doch noch klar durch und zog in die zweite Runde ein. Ein dickes Lob gilt es noch an die Gäste zu verteilen, die sich sehr sympatisch zeigten. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Herrn Koppelt, der die Einnahmen komplett dem SV Dörpum überließ.

Seite 14 von 18

S5 Box

Registrierung