Tel: 04671/3544 Sportlerheim

            

1. Herren

1. Herren (260)

Montag, 26 Mai 2014 15:11

Der SVD verabschiedet Trainer und Spieler

geschrieben von

Vor dem letzten Saisonspiel gegen das Team Sylt ( 5 : 2 für den SVD ) verabschiedete der SV Dörpum seinen Trainer Dirk Ladwig und bedankte sich für die geleistete Arbeit der letzten Jahre als Trainer der I. , II. und der Damenmannschaft, sowie für die Organisation diverser Vereinsfeste. Zudem wurden mit Marco Paulsen (Polo), der kürzer treten will und Olaf Peper, der zum TSV Goldebek wechselt, zwei Spieler des SVD verabschiedet. Auch von dieser Stelle nochmals vielen Dank für alles !!!

Montag, 12 Mai 2014 12:28

Michael Albertsen erneut Trainer beim SVD

geschrieben von

Michael Albertsen wird Nachfolger von Dirk Ladwig als Trainer der 1. Mannschaft des SV Dörpum. Albertsen, der bereits von 2008 bis 2012 erfolgreich beim SV Dörpum gearbeitet hat, übernimmt im Gegensatz zu seiner ersten Amtszeit eine sehr junge Dörpumer Mannschaft. Dirk Ladwig hat in den letzten beiden Jahren konsequent und erfolgreich den Verjüngungsprozess beim SVD durchgeführt und hinterlässt seinem Nachfolger ein intaktes und entwicklungsfähiges Team. Vielen Dank von dieser Stelle für die geleistete Arbeit der letzten Jahre!!!

Samstag, 28 Dezember 2013 19:17

SVD gewinnt Momme-Jürgensen-Cup

geschrieben von

Der SV Dörpum ist der Sieger des diesjährigen Momme-Jürgensen-Cup in Süderlügum. Der SVD blieb dabei im gesamten Turnierverlauf unbesiegt. In den Gruppenspielen gab es Siege gegen den Frisia 03 Lindholm (3:2) und gegen Süderlügum II (2:1), sowie ein 1:1 gegen SG Langenhorn-Enge. Im spannenden Halbfinale gabs ein 4:3 nach Neunmeterschiessen gegen die I. Mannschaft des Gastgebers. Besiegelt wurde der Turniersieg mit einem 3:1 Sieg im Finale gegen den Verbandsligisten SG Langenhorn-Enge. 

Samstag, 26 Oktober 2013 17:07

Dörpum verliert im Derby

geschrieben von

Bredstedter TSV - SV Dörpum 1:0 (1:0)

Eine knappe Niederlage gab es für unsere Erste im Derby in Bredstedt. Das einzige und entscheidende Tor fiel bereits in der 10min. nach einem Freistoß. Der BTSV war über die gesamte Partie die spielbestimmende Mannschaft, erspielte sich aber nur wenige Chancen, die dann von Eik pariert wurden. Kämpferisch konnte man unserem Team keine Vorwürfe machen, aber im Spiel nach Vorne klappte nicht viel und man kam nie gefährlich vors Tor des Gastgebers. Erst kurz vor Spielende änderte sich dieses, aber Bredstedt konnte den verdienten Sieg über die Zeit retten.

Mittwoch, 23 Oktober 2013 06:19

Heimerfolg gegen Rantrum

geschrieben von

SV Dörpum - TSV Rantrum 3:0 (1:0)

Nach der zuletzt schwachen Leistung in Rödemis, gab es für unsere Erste, einen wichtigen Heimerfolg. Dabei zeigte man von Anfang an, eine engagierte Leistung. Nach einem Foul an Malte Johannsen, erzielte Thorsten Hansen. mit dem fälligen Elfmeter, in der 16min. die 1:0 Führung. Auch in Folge war man das bessere Team, konnte aber keinen weiteren Treffer erzielen. So ging es mit dem 1:0 in die Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff, war es Marco Paulsen, der mit einem Abstaubertor, nach Latten,- Pfostenschuss, das 2:0 markierte. In der 57min. erzielte unser "Torjäger" Malte nach einem Eckball, per Kopfball sogar das 3:0 und somit, so etwas wie die Vorentscheidung in dieser Partie. Die Gäste kamen nicht mehr zu nennenswerten Chancen. Mit diesem verdienten Erfolg, verbesserte man sich in der Tabelle auf Platz 9.

Samstag, 28 September 2013 15:12

Auswärtssieg in Niebüll

geschrieben von

Dank eines 4 : 2 (1 : 2) Auswärtssieg beim TSV Rot-Weiß Niebüll setzt sich der SV Dörpum weiter im Mittelfeld der Tabelle fest. Die frühe Führung des SVD (5.) durch Torjäger Malte Johannsen hielt leider nicht lange und so musste man mit einem 1 : 2 Rückstand in die Pause gehen. Doch erneut Malte Johannsen, sowie Lars Peretzke und Marco Paulsen wandelten den Rückstand noch in einen 4 : 2 Sieg um.

Sonntag, 01 September 2013 20:29

Sieg gegen Schlußlicht

geschrieben von

Mit einem letztlich verdienten 4 :2 (2 : 0) Sieg gegen den Tabellenletzten  und Aufsteiger TSV Viöl befreite sich der SV Dörpum vom Tabellenende. Zu Beginn war der SV Dörpum klar überlegen und hätte schon in der Anfangsphase mit 2 Toren in Führung gehen müssen. Doch nach den vergebenen  klaren Torchancen dauerte es bis zur 28. Minute das der SVD nach einem Eigentor der Gäste in Führung ging. Kurz vor der Pause erhöhte Kapitän Jan Christiansen nach einem gut vorgetragenden Angriff auf den Pausenstand von 2 : 0. Nach der Pause ließ man den Gäste zu viel Platz und diesen nutzten die Viöler zum Anschlußtreffer. Anschließend spielten die Gastgeber wieder konzentrierter und erhöhten durch zwei Treffer von Malte Johannsen auf 4 : 1. Danach hatte der SVD mehrere hunderprozentige Torchancen das Ergebnis höher zu gestallten, doch diese ließ man zum Teil kläglich liegen. Und wie so oft, rächt sich sowas und die Gäste kamen nach einem eigentlich harmlosen Freistoß noch einmal heran.  Letztlich brachte der SVD die drei Punkte halbwegs souverän nach Hause.

Montag, 26 August 2013 21:09

Erneute Pleite für den SVD

geschrieben von

Nach dem Debakel gegen die SG Eiderstedt sollte bei der SG Oldenswort/Witzwort Wiedergutmachung betrieben werden, doch auch in diesem Spiel zeigte der SV Dörpum eine schwache Leistung und unterlag völlig zurecht mit 1 : 4 (0 : 3). Den Gegentreffer zum 1 : 3 erzielte Malte Johannsen nach feiner Einzelleistung, doch das sollte leider der einzige positive Höhepunkt aus Dörpumer Sicht bleiben. Bleibt zu Hoffen, dass sich die Mannschaft möglichst bald fängt, sonst wird es eine ähnliche Zitterpartie die Klasse zu erhalten, wie in der vergangenden Saison.

Sonntag, 18 August 2013 19:22

Heimdebakel für den SVD

geschrieben von

Nach einer desastriösen Leistung unterlag der SV Dörpum der SG Eiderstedt mit 1 : 8 (0 : 3). Dabei liess der SVD alle Tugenden vermissen, die man braucht um ein Spiel erfolgreich bestreiten zu können. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1 : 5 erzielte Thorsten Hansen.

Mittwoch, 14 August 2013 22:28

Sieg in Arlewatt

geschrieben von

Im ersten Auswärtsspiel gelang dem SV Dörpum der 1. Saisonsieg. Beim 4 : 3 (2  : 1) Sieg beim SZ Arlewatt kam der SVD zunächst überhaupt nicht ins Spiel und musste folgerichtig schon in der Anfangsphase den Führungstreffer der Gastgeber hinnehmen. Doch fast im Gegenzug gelang Malte Johannsen der überraschende Ausgleich. Ebenfalls Malte Johannsen war es dann, der den SVD kurz darauf sogar in Führung brachte. Diese Führung brachte der SVD in die Pause. Nach dem Seitenwechsel bot sich den wenigen Zuschauen ein ähnliches Bild, wie in der ersten Hälfte. Die Gastgeber kamen wieder besser ins Spiel und drehten das Spiel innerhalb weniger Minute zur eigenen Führung. Danach war Arlewatt drückend überlegen, verpasste aber die Entscheidung. Wie aus dem nichts kam der SVD dann Mitte der 2. Hälfte zum Ausgleich durch Neuzugang Alex Jacobsen. Den Siegtreffer erzielte dann wiederum Malte Johannsen mit einem Traumtor aus gut 20 Metern in den Winkel. Die letzte Viertelstunde überstand der SVD dann mit Glück und Geschick und nahm die Punkte etwas glücklich mit nach Hause.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen