Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

  • Registrieren
Dienstag, 14 Februar 2012 18:59

Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft

geschrieben von

Im Verlauf der Vorbereitung auf die Rückserie sind folgende Testspiele geplant :

So. 19:02. 14:00 Heimspiel gegen Flensburg 08 A-Jugend (Schleswig-Holstein-Liga)

So. 26.02  14:00 Heimspiel gegen SG Wiedingharde/Emmelsbüll (Kreisklasse A)

Sollte am ersten März-Wochenende kein Nachholspiel angesetzt werden, findet

noch ein weiteres Testspiel statt.

Am 11.03. ist um 14:00 dann der Tabellenführer SG Eiderstedt zum Rückspiel zu Gast in Dörpum.

Sonntag, 27 November 2011 18:33

SVD dreht das Spiel gegen Arlewatt

geschrieben von

Das SV Dörpum kann noch gewinnen. Im Spiel gegen das SZ Arlewatt gewann der SVD mit 3 : 2 (0 : 2). Die Gäste führte mit dem starken Wind im Rücken verdient zur Pause mit 2 : 0, doch nach dem Seitenwechsel drehte Dörpum auf und innerhalb von zehn Minuten das Spiel. Zunächst sorgte Thorsten Hansen in der 52. Minute für den Anschlusstreffer. Dann erhielt der SVD in der 57. und in der 62. Spielminute jeweils einen Elfmeter, die beide von Hans-Peter Petersen sicher verwandelt wurden. Dadurch gewann der SV Dörpum nach drei Niederlagen in Folge wieder ein Spiel und konnte den Abstand zu den hinter Tabellenplätzen vergrössern.

Sonntag, 27 November 2011 15:14

Zweite schlägt Breklum

geschrieben von

SV Dörpum II - SV Germania Breklum III 5:1 (3:0)

Nach zwei Niederlagen in Folge, gab es Breklum endlich wieder einen Erfolg zu feiern. Gegen den Tabellenletzten war man von Anfang an die Spielbestimmende Mannschaft. Es dauerte bis zur 22min. bis Volker zum 1:0 traf. Mit einem Doppelschlag (32min., 36min.) erhöten dann Gunnar und Thorsten auf 3:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit war man weiter Feldüberlegend. Mit einem weiteren Doppelschlag (60min., 62min.) durch Thorsten und Franky schraubte man das Ergebnis auf 5:0. Das wir nicht noch mehr Tore erzielten lag daran, das wir einige Angriffe nicht konsequent zu Ende spielten. Durch eine Unaufmerksamkeit kurz vor Schluß kam dann der Gast noch zu seinem Ehrentor.

Sonntag, 27 November 2011 14:47

SVD II unterliegt Arlewatt

geschrieben von

SZ Arlewatt II - SV Dörpum II 4:3 (2:0)

In einem sehr guten Kreisklasse C Spiel verliert die Zweite unglücklich bei der Reserve von Arlewatt. In der ersten halben Stunde war man die bessere Mannschaft, aber man konnte daraus kein Kapital schlagen. Wie es dann so ist, nutzte der Gastgeber seine erste Chance und kam zum 1:0 (35min.) Danach kamen sie auch besser ins Spiel und auch noch zum 2:0 kurz vor der Pause (44min.)  In Hälfte Zwei war es dann ein Spiel auf ein Tor und zwar auf das, des Gastgebers. Durch Tore von Felix (54min.) und Thorsten (76min.) konnten man die Partie wieder ausgleichen. Das man am Ende ohne Punkte da steht, lag daran, das man durch Fehler in der Defensive, Arlewatt in Spiel zurück holte. In der 80min. und 86min. nutzten sie unsere Fehler und entschieden damit die Partie. Das Anschlußtor von Volker (90min.) kam leider zu Spät.  

Freitag, 11 November 2011 11:42

Zweite verliert in Drelsdorf

geschrieben von

TSV Drelsdorf II - SV Dörpum II 3:1 (2:0)

Es scheint so,  das es Spiele gibt, die einem einfach nicht liegen. So ein Spiel, ist anscheind, immer die Auswärtspartie beim TSV Drelsdorf. So auch dieses Mal wieder. Die erste Viertelstunde spielte man noch sehr ansehendlich nach vorne und man hätte in Führung gehen müssen. Dieses gelang aber nicht und kam es, das der Gastgeber seine ersten beiden Chancen eiskalt nutzte und mit 2:0 in Führung ging. Danach hörte unsere Mannschaft auf mit Fußball spielen und so machte es man dem TSV leicht mit der 2:0 Führung in die Pause zu gehen. Nach der Halbzeit änderte sich nichts daran und zu diesem schlechten Tag paßte es dann auch, das wir in der 60min. unseren Torwart Christian nach einer Notbremse mit der Roten Karte verloren. Den fälligen Elfmeter nutzte Drelsdorf zur 3:0 Führung und zur Vorentscheidung. Das 1:3 von Gonne in der 86min. war nur noch Ergebniskosmetik. Mit solch einer Leistung wird es sehr schwer, die Ziele in dieser Saison zu erreichen.

Wie sich einen Tag später herraus stellen sollte, war es für den Verein kein gutes Wochenende. Die Erste verlor nicht nur ihr Spiel, sondern was viel schlimmer ist, auch Sven Thore, der sich bei einem Zweikampf schwer verletzte. Wir von der Zweiten wünschen ihm gute Besserung und hoffen, das er bafl wieder  gesund ist!

Sonntag, 06 November 2011 14:38

Spiel der 1. abgebrochen

geschrieben von

Das Spiel des SV Dörpum bei der Verbandsligareserve vom SV Blau-Weiß Löwenstedt wurde in der 79. Minute beim Stand vom 3 : 0 für die Gastgeber abgebrochen. Sven Thore Feigenspan erlitt bei einem unglücken Zusammenprall mit einem Löwenstedter einen Schien- und Wadenbeinbruch und wurde mit dem Krankenwagen ins Flensburger Krankenhaus gefahren. Beide Mannschaften einigten sich anschließend darauf, das Spiel nicht mehr fortzusetzen. Wir wünschen Sven Thore schnelle und gute Genesung. Durch diese Niederlage ging eine Serie von acht ungeschlagenen Spielen für den SVD zu Ende.

Sonntag, 30 Oktober 2011 16:01

Zweite schlägt Friedrichstadt

geschrieben von

SV Dörpum - FC Blau-Weiss Friedrichstadt 2:0 (1:0)

In einem kampfbetonten Spiel kam die Zweite zu einem etwas glücklichen Heimerfolg. Nach drei Wochen Spielpause war die Mannschaft  anfangs noch nicht richtig wach und die Gäste kamen zu einigen Chancen. So ab der 25min. wurde das Spiel unser Mannschaft besser und man erspielte sich Möglichkeiten. Eine davon konnte Volker in der 36min. zur 1:0 Führung nutzen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Nach der Pause war das Spiel weiter ausgelichen mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einem Foul an Björn F. im Strafraum erhielten wir folgerichtig einen Elfmeter, den Gunnar in der 71min. sicher verwandelte. Die Gäste setzten jetzt alles auf eine Karte und dadurch hatten wir noch einige gute Konterchancen, die wir aber leider nicht nutzen konnten. So blieb es beim Endstand von 2:0, der gegen einen starken Gegner etwas glücklich, aber aufgrund der höheren Chancenanteile nicht unverdient war.

Montag, 17 Oktober 2011 08:35

SVD schlägt Rantrum II

geschrieben von

Der SV Dörpum besiegte die Verbandsligareserve vom TSV Rantrum verdient mit 2 : 1 (0 : 0). In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber das überlegene Team, konnten aber aus einer Vielzahl an Chancen kein Kapital schlagen. Kurz nach dem Seitenwechsel gingen die Gäste dann überraschend in Führung, als ein Rantrumer nicht angegriffen wurde und aus 18 Metern ins Tor traf. Doch bereits im Gegenzug konnte der SVD ausgleichen. Nach dem Hans-Peter Petersen elfmeterreif gefoult wurde, verwandelte Ulli Schildhauer den Strafstoß sicher. Bereits zwei Minuten später hätte es erneut Elfmeter für Dörpum geben müssen, doch der sonst gute Schiedrichter entschied auf Schwalbe. So dauerte es bis zur 70. Minute, dass der SV Dörpum in Führung gehen konnte. Stefan Stelzig nahm nach einer Ecke den Ball von der Strafraumgrenze volley und traf zum 2  : 1. Danach wurden die Gäste offensiver und hatten Pech, das ein Kopfball nur an die Latte ging. So blieb beim knappen, aber verdienten Sieg des SVD.

Montag, 03 Oktober 2011 19:34

Derbysieg für den SVD

geschrieben von

Mit einem 3 : 1 (1 : 1) Sieg für den SV Dörpum endete das Nachbarschaftsderby beim SV Germania Breklum. Die Gastgeber waren in der Anfangsphase die bessere Mannschaft und gingen folgerichtig mit 1 : 0 in Führung. Danach kam der SVD besser ins Spiel und glich noch vor der Pause durch Jan Christiansen aus. In der 2. Halbzeit lief das Spiel der Dörpumer rund und nach einer Stunde gelang Marco Paulsen die Führung. Sieben Minuten vor dem Ende sorgte Stefan Stelzig nach einem Konter für den Endstand und beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg für den SVD.

Montag, 26 September 2011 08:34

3. Unentschieden in Folge

geschrieben von

Das 2  : 2 (1 : 0) der 1. Mannschaft des SV Dörpum gegen den Rödemisser SV war das dritte Unentschieden in Folge. Am Ende war es ein unglückliches Ergebnis des SVD, da man bis zur 82. Minute noch mit 2 : 0 durch Tore von Jan Boyens und Thorsten Hansen geführt hatte. Doch auf der anderen Seite waren die starken Gäste fast über die ganze Spielzeit die überlegene Mannschaft, scheiterten aber immer wieder an SVD-Torhüter Martin Richert. So gelang den Rödemissern erst in der 93. Minute der Ausgleich in einem klasse Kreisligaspiel.

Bilder zum Spiel gibt es hier zu sehen.

 

Seite 9 von 23

S5 Box

Registrierung