Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Montag, 06 Juli 2015 06:23

1. Pokalrunde ausgelost

geschrieben von

Die I. Mannschaft des SV Dörpum muss in der 1. Runde des Kreispokals 2015/16 am 19.07. um 15:00 beim Ligakonkurenten TSV Rantrum antreten. Im Falle des Sieges würde man in der 2. Runde beim Sieger des Spiels SG Eiderstedt - SG Ladelund-Achtrup-Leck antreten müssen. Die II. Mannschaft des SVD muss in der 1. Runde des Kreis-Cups am 26.07. um 13:00 beim Rödemisser SV II antreten. Der eventuelle Gegner in der 2. Runde wird in der Partie  Sieger Team Sylt II/SV Germania Breklum II - Sieger Bredstedter TSV II/Husumer SV II ermittelt.

Samstag, 02 Mai 2015 19:24

Spielausfall !!!

geschrieben von

Achtung !!! Das Spiel des SVD morgen (03.05.) gegen den FSV Wyk findet NICHT statt. Die Gäste treten nicht an, das Spiel wird wohl mit 5 : 0 für den SVD gewertet.

Montag, 16 März 2015 11:54

Endlich ein Sieg

geschrieben von

Der SV Dörpum kann doch noch gewinnen. Nach einer Serie von neun Spielen ohne Sieg, gewann man das wichtige Spiel gegen die Verbandsligareserve von Frisia 03 Risum-Lindholm mit 2 : 0 ( 1 : 0). Von Beginn an dominierte der SVD das Geschehen, konnte aber die sich bietenen Torchancen nicht nutzen. So dauerte es bis zu 40. Minute, als Jan Boyens zur 1 : 0 Halbzeitführung traf. Auch nach der Pause kamen die Gäste kaum gefährlich vor das Dörpumer Tor. Im Gegensatz zum SVD, der mehrfach die Möglichkeit hatte, das Spiel vorzeitig zu Entscheiden. Erst in der 90. Spielminute machte Torjäger Malte Johannsen den Sack zu und traf zum 2 : 0 Endstand. Alles weitere zum Spiel gibts hier.

Montag, 09 März 2015 00:58

SVD wieder 1 : 1

geschrieben von

Auch im zweiten Spiel nach der Winterpause erreichte der SV Dörpum ein 1 : 1, diesmal beim Tabellenvierten Blau-Weiß Löwenstedt II. Torschütze für den SVD war Youngster Rene Hornburg, der zunächst mit einem an Malte Johannsen verursachten Foulelfmeter scheiterte, aber den Nachschuß verwandelte. Durch diesen Punktgewinn klettert Dörpum in der Tabelle auf den 13. Platz. Alles weitere zum Spiel gibt es hier.

Sonntag, 01 März 2015 18:27

SVD startet mit Remis

geschrieben von

Der SV Dörpum begann das Jahr 2015 mit einem 1 : 1 (1 : 1) Unentschieden beim TSV Goldebek. Beim Nachholspiel vom 12. Spieltag erwischte der SVD einen Traumstart und ging bereits in der 2. Minute durch Hendrik Möllgaard in Führung. Nach gut einer halben Stunde musste man jedoch den Ausgleich zum 1 : 1 Pausenstand hinnehmen. In der 70.Minute hatte Dörpum noch die Riesenmöglichkeit zur erneuten Führung, doch Malte Johannsen scheiterte mit einem Foulelfmeter an Goldebeks Torhüter Olaf Peper. So blieb es letztlich beim Remis, der SVD kann damit keinen Platz im Abstiegskampf gutmachen. Alles  weitere zum Spiel gibts hier.

Dienstag, 09 September 2014 09:47

Zweite siegt erneut deutlich

geschrieben von

SV Dörpum II – TSV Goldebek II 6:0 (1:0)

Nachdem man schon zuvor im Heimspiel gegen den TSV Stedesand deutlich mit 8:0 siegte, konnten auch die Gäste aus Goldebek souverän mit 6:0 schlagen werden. Man legte einen Blitzstart hin, denn bereits in der 3min. gelang Marco “Polo“ Paulsen das 1:0. Danach wurde das Tempo etwas rausgenommen, wobei wir aber immer wieder gefährlich vors Tor der Gäste kamen, dieses Chancen aber leider nicht nutzen konnten. So blieb es beim Halbzeitstand von 1:0. Nach der Pause spielte sich das Match noch deutlich mehr in der Hälfte des TSV ab und jetzt waren wir auch effektiver in der Chancenauswertung. Durch Tore von  Polo (48, 58min.) Gunnar Johannsen (51min.) Frank Marquardsen (67min.) und Momme Petersen (80min.) stellten wir den Endstand von 6:0 her. 

Sonntag, 24 August 2014 20:31

SVD gewinnt Derby

geschrieben von

Der SV Dörpum gewann das erste Nachbarschaftsderby der Saison gegen den SV Germania Breklum knapp, aber nicht unverdient mit 1 : 0 (1 : 0). Vor allem in der Anfangsphase bestimmte der SVD das Spiel und hätte mehrfach in Führung gehen können. So musste man sich bis zur 31. Minute gedulden, ehe Malte Johannsen das letztendlich goldene Tor erzielte. Nach der Pause wurden die Gäste stärker scheiterten aber immer wieder am starken Eik Sönksen, der sogar einen Elfmeter der Breklumer parierte. Und auch die sehr harte rote Karte für Christoph Volquardsen und die damit verbundene Unterzahl überstand der SVD schadlos und siegte somit auch im zweiten Heimspiel der Saison.

Sonntag, 24 August 2014 18:33

Zweite mit Heimpleite

geschrieben von

SV Dörpum – SG Ladelund/Achtrup/ Leck IV 4:5 (1:3)

Nachdem wir schon in der Vorwoche gegen die II der SG den Kürzeren zogen, mussten wir auch im ersten Heimspiel der Saison eine Niederlage hinnehmen. Dabei fing das Spiel gut an. In den ersten 25min. waren wir die bessere Mannschaft und hätten auch gut mit 3:0 in Führung liegen können. Leider schaffte es nur Franky in der 12min. ein Tor zu erzielen. Danach der mussten wir vielleicht den hohen Anfangstempo Tribut zollen und der Gast kam immer besser ins Spiel. Innerhalb von nur 5 Minuten (40, 44 ,45min.) drehten sie diese Partie zu ihren Gunsten. Bei diesen Toren profitierten sie aber auch von Abwehrfehler in unserer Defensive. Gleich nach Wiederanpfiff der 2.Halbzeit gab es denn nächsten Rückschlag. In der 47min. erzielte der Gast  das 4:1. In Hälfte Zwei, war die Begegnung ausgeglichen. Franky konnte in der 70min. auf 2:4 verkürzen. Doch nur 2 Minuten später stellte die SG den alten 3 Tore Vorsprung wieder her. Kurz vor Schluss  (90, 92min.) verkürzte Tim durch eine direkt verwandelte Ecke und einem Freistoßtor auf 4:5 und machte das Match noch kurzzeitig spannend. Leider kamen aber diese Tore zu spät um noch ein Remis heraus zu holen.

Sonntag, 10 August 2014 18:08

Erfolgreicher Saisonstart der Zweiten

geschrieben von

SV Germania Breklum II - SV Dörpum II 3:5 (2:4)

Einen guten Start in die neue Saison erwischte unsere Zweite beim Nachbarn aus Breklum. Von Beginn an war man die bessere Mannschaft, verpasste aber daraus Kapital zu schlagen um in Führung zu gehen. So geschah es, das der Gastgeber mit 1:0 13min. in Führung ging. Durch Tore von Christian Peper (16min.) und zweimal Jan Boyens (20,28min.) konnte man dieses aber schnell korrigieren. Durch Unaufmerksamkeiten in der Defensive ließ man über das ganze Spiel die Germanen aus Breklum immer wieder ins Spiel zurück kommen. So auch in der 40min. zum 3.2. Doch nur eine Minute später konnte Christian Peper durch Foulelfmeter wieder den zwei Tore Vorsprung zur Halbzeit heraus schießen. Auch nach der Pause, war man Feldüberlegen. Beide Mannschaften gelang jeweils ein Treffer Jan Boyens (50min.) und 70min. So kam am Ende der verdiente 5:3 Endstand zu Stande.