Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

  • Registrieren
Dienstag, 16 April 2013 06:37

Weichen gestellt:

geschrieben von

Trainer Dirk Ladwig hat seinen Vertrag beim Fußball-Kreisligisten SV Dörpum verlängert. „Wir wollen den Weg der Verjüngung der Mannschaft konsequent weitergehen. Das gesamte Team bleibt zusammen und wir haben bereits vier 19-jährige Neuzugänge, darunter auch Eik Sönksen, Torhüter der A-Jugend-Regionalliga des SV Frisia 03. Die Weichen sind in Dörpum gestellt“, sagte der SV-Trainer nach dem 1:3 gegen Löwenstedt II. Jetzt gilt es, die Klasse zu halten. „Wir wussten schon zu Saisonbeginn, dass es schwer werden wird“, so Ladwig, dessen Mannschaft mit 19 Punkten Rang zwölf belegt.

 
Quelle:Husumer Nachrichten, 16.04.2013

 

Sonntag, 07 April 2013 20:40

Erster Sieg 2013

geschrieben von

Der SV Dörpum kam beim SZ Arlewatt zum ersten Sieg diesen Jahres. Durch Tore von Malte Johannsen, Jan Boyens und Thorsten Hansen gewann der SVD sicher mit 3 : 0. Durch diesen überaus wichtigen Sieg bei einem direkten Konkurenten im Kampf gegen den Abstieg schob sich die Truppe von Trainer Dirk Ladwig auf Platz 11 der Tabelle. Der Vorsprung auf einem Abstiegsplatz beträgt nun bereits 10 Punkte.

Kompletter Spielbericht

Samstag, 02 März 2013 22:09

Unglückliche Auftaktniederlage

geschrieben von

Zum Rückrundenauftakt am 2. März 2013 gastierte der SV Dörpum beim Aufstiegsaspiranten SG Eiderstedt. Die SG Eiderstedt kam auf tiefem Boden zunächst etwas besser in die Partie und traf bereits nach wenigen Minuten den Pfosten. Anschließend fanden wir besser ins Spiel und es gestaltete sich eine zunehmend ausgeglichene Partie mit vielen kleinen Fouls auf beiden Seiten. In der 26. Spielminute ging die SG Eiderstedt nach einem dieser Fouls mit 1:0 in Führung. Dabei profitierten die Eiderstedter von einer zu kurzen Abwehr direkt vor die Füße eines Eiderstedter Mittelfeldspielers, der dann aus 16 Metern nur noch einzuschieben brauchte. Im Gegenzug konnte Bastian Koslowski nach einem Traumpass von Spielmacher Marco"Polo" Paulsen zum 1:1 Pausenstand ausgleichen.

In den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel spielte nur der SV Dörpum, doch wir verpassten es zwingende Torchancen herauszuspielen. Nach einem harmlosen Freistoß in den Strafraum spielte Christian Glismann den Ball mit der Hand und musste den Platz verlassen. Den fälligen Elfmeter konnte Martin Richert parieren, doch in der Folgezeit nutzte die SG ihre zahlenmäßige Überlegenheit und zog in der 71. und 74. Spielminute mit 3:1 davon. Nach einem Konter in der 84. Spielminute erhöhte die SG zum Endstand auf 4:1. 
Sonntag, 25 November 2012 20:00

Wichtiger Auswärtssieg

geschrieben von

Zu einem wichtigen Auswärtssieg kam der SV Dörpum mit dem 3 : 2 (3 : 0) beim FSV Wyk/Föhr. Der führte zur Pause, durch Tore von Thorsten Hansen (17.), Jan Boyens (22.) und Malte Johannsen (39.), klar mit 3 : 0. Die Insulaner, die zuvor dreimal in Folge siegreich waren, kamen in der 66. und 78.Minute nochmal heran, doch der SVD brachte den Sieg nach Hause.

Sonntag, 04 November 2012 15:51

Niederlage gegen Rantrum II

geschrieben von

Nach den letzten Erfolgen gab es diesmal für den SV Dörpum eine 1 : 4 (0 : 0) Heimniederlage gegen den TSV Rantrum II. Dabei fielen sämtliche Tore in der letzten halben Stunde. Die Führung der Gäste (62.) konnte das kurz zuvor eingewechselte Geburtstagskind Malte Johannsen in der 64. Minute ausgleichen. Doch nach der erneuten Führung Rantrums in der 75. Minute kam der SVD nicht mehr zurück, sondern musste in der 80. und 87. Minute noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen.

Sonntag, 28 Oktober 2012 17:07

2. Sieg in Folge

geschrieben von

Der SV Dörpum schaffte mit dem 1:0 (0:0) gegen den Rödemisser SV den zweiten Sieg in Folge. Damit erhöhte der SVD den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf acht Punkte. Schütze des goldenen Tores war wieder einmal Malte Johannsen in der 57. Minute.

Sonntag, 30 September 2012 14:42

Endlich wieder gewonnen

geschrieben von

Nach fünf Niederlagen in Folge holte der SV Dörpum endlich wieder einen Sieg. Gegen das SZ Arlewatt wurde mit 3 : 1 (2 : 1) gewonnen und damit die rote Laterne wieder abgegeben. In der Tabelle sprang man damit sechs Plätze nach oben und belegt nun Platz 10. Wie so oft in den letzten Spielen sorgte ein Blitzstart des SVD für die schnelle Führung, diesmal bereits in der 1. Spielminute durch Thorsten Hansen. Doch diesmal gab man die Führung nicht wieder ab, sondern konnte sogar durch Malte Johannsen auf 2 : 0 erhöhen (18.). Wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff verkürzten die Gäste durch Frank Gudat zwar, doch Jan Boyens machte in der 83. Minute alles klar.

Montag, 17 September 2012 11:04

Zweite unterliegt Sylt

geschrieben von

SV Dörpum II - Team Sylt II 1:3 (1:1)

In einem engen Spiel unterlag man der Reserve von Sylt. Die Führung (20min.) der Gäste konnte Tim, mit einem schönen Freistoßtor, in der 35 min. ausgleichen. Leistungsgerecht ging es mit dem Unentschieden in die Halbzeit. Gleich nach der Pause (46min.) gelang es den Gastgeber abermals in Führung zu gehen. Leider vergab man einige Chancen um das Spiel noch zu drehen. So kam es, das Sylt in der 74min. das 3:1 markierte und somit die 3 Punkte mit auf die Insel nahm.

 

Montag, 03 September 2012 04:58

Deutliche Heimschlappe

geschrieben von

Mit einer deutlichen 3 : 7 (2 : 4) Heimschlappe für den SV Dörpum endete das Spiel gegen die SG Eiderstedt. Der SVD begann gut und ging folgerichtig durch Malte Johannsen in Führung. Unverständlicherweise ließ man danach die Gäste immer besser ins Spiel kommen und die nutzen ihre Chancen konsequent zu einer 4 :1 Führung. Kurz vor der Pause sorgte dann Bastian Koslowski für Hoffnung im Dörpumer Lager. Mit viel Willen kamen die Spieler des SVD aus der Kabine, doch nach nur zwei Minuten kam die kalte Dusche nach einem langen Ball in die Spitze kam Thorsten Wohnsen im Straufraum gegen seinen Gegenspieler zu spät und wurde für sein Foul mit der zweiten gelben Karten vom Platz geschickt. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Gäste und erhöhten kurz darauf zum 6 :2, damit war die Messe gelesen. Malte Johannsen verkürzte zwar nochmal, doch kurz darauf erhielten die Gäste erneut einen Foulelfmeter, den Martin Richert zunächst hielt, aber den Nachschuß dann zum Endstand passieren lassen musste. Zum Schluss noch eins, in einem äussert fairen Spiel schaffte es der Schiedsrichter unberechtigt drei Spieler vom Platz zu stellen (die alle im nächsten Spiel gesperrt sind)  und fast alle Spieler mit einer gelben Karten zu belegen. Ein Kompliment an beide Mannschaften, dass es trotzdem ruhig auf dem Platz blieb.  

Samstag, 01 September 2012 05:44

II verschenkt Sieg in letzter Minute

geschrieben von

SV Dörpum II - SG Langenhorn-Enge IV 2:2 (2:1)

Das Spiel begann gut für uns, bereits in der 14min. erzielte Gunnar Johannsen mit einem schönen Lupfer das 1:0. Nach einem Missverständnis im Defensivbereich mussten wir leider in 28min. den Ausgleich hinnehmen. Kurz vor der Pause (40min.) erzielte jedoch Franky, nach einer schönen Kombination, wieder die Führung, mit der es auch in die Pause ging. Nach der Pause wurde das Spiel zusehends ruppiger. In der 64min. musste ein Spieler der SG nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz. Leider konnten wir diesen Vorteil nicht nutzen und schwächten uns auch noch selber. In der 80min. ging erst Steffen mit Gelb-Rot und in der 88min. Marco mit Rot vom Platz. Wie es so kommen musste, kassierten wir mit dem Abpfiff auch noch den letztlich verdienten Ausgleich. 

Seite 6 von 23

S5 Box

Registrierung