Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

  • Registrieren
Trainingszeiten
Wochentag Beginn Ende Ort
Dienstag 19:30 21:00 Dörpum
Donnerstag 19:30 21:00 Dörpum

Sonntag, 12 März 2017 16:12

SVD wieder auf Platz drei

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Durch einen hochverdienten 2 : 0 (0 : 0) Sieg gegen den Nachbarn TSV Goldebek belegt der SV Dörpum wieder den wichtigen Aufstiegsplatz drei. Dabei tat sich der SVD vor allem in der ersten Halbzeit schwer gegen die tief stehenden Goldebeker Man hatte zwar mehrere hochklassige Chancen zum Führungstreffer, doch auch die Gäste kamen zu zwei guten Torchancen, wo SVD-Keeper Eik Sönksen sein ganzes Können aufbieten musste, um einen Rückstand zu verhindern. So ging es torlos in die Halbzeitpause. Nachdem Seitenwechsel waren die Gastgeber deutlich mehr in Bewegung und brachten den Tabellendreizehnten immer wieder in Bedrängnis. Zunächst war Gästekeeper Olaf Peper noch zur Stelle, doch in der 62. Minute war auch er beim Treffer von Henrik Möllgaard machtlos. Danach hatte der SVD mehrere hochkarätige Torchancen um den Sack zuzumachen, doch keine wurde genutzt. So kam es wie so oft. Der TSV Goldebek hatte urplötzlich kurz vor dem Ende noch die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich, konnte sie aber seinerseits nicht nutzen. In der Schlußminute sorgte dann SVD-Torjäger mit einem schön herausgespielten Tor für den Endstand.

Gelesen 133 mal Letzte Änderung am Sonntag, 12 März 2017 16:12

Medien

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

S5 Box

Registrierung