Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

  • Registrieren
Trainingszeiten
Wochentag Beginn Ende Ort
Donnerstag 19:30 21:00 Dörpum

Björn Lorenzen

Sonntag, 11 Juni 2017 17:39

D-Jugend II gewinnt Sporthaus Husum Cup

Zum Abschluss der Saison gab es für unsere Jungs noch mal ein Highlight mit dem Turniersieg beim Sporthaus Husum Cup in Löwenstedt. Wir konnten alle 6 Spiele für uns entscheiden und setzten uns gegen unsere Staffelgegner Obere Arlau I (2:0)+II (2:1), Lindholm (2:0), Mitte NF (2:0) und die beiden Kreisligamannschaften Rantrum (3:2) und Adelby (2:0) durch. Als Belohnung für die tolle Leistung nahmen dann die Jungs den riesigen Wanderpokal bei der Siegerehrung entgegen.

Mittwoch, 24 Mai 2017 09:40

D-Jugend feiert Staffelsieg

SG LGV Obere Arlau II - SG Dörpum/Drelsdorf II  2:4 (0:1)

Staffelsieg vorzeitig perfekt gemacht!! Durch einen Auswärtserfolg in Viöl erreichte unsere D II die Meisterschaft in ihrer Staffel und ist ein Spieltag vor Ende nicht mehr einzuholen. Es war ein hart erkämpfter Erfolg.  Wir legten gut los, durch frühes Pressing zwangen wir die Abwehrspieler der SG zu Fehlern. Leider konnten wir die daraus erfolgten Möglichkeiten nicht nutzen. Da unsere Abwehr mit dem starken Libero Felix sehr gut stand, gab es für den Gastgeber keine Torchancen.  So stand es lange 0:0. Da es aus dem Spiel heraus nicht einem Tor klappte, mussten wir es mit einer Standartsituation richten. Mit einem Freistoßtor schoss Tade (20) uns mit 1:0 in Führung, was auch gleichzeitig der Pausenstand war. In Halbzeit Zwei hatte sich Obere Arlau einiges vorgenommen. Deutlich aggressiver konnten sie sich, auch durch ihre beiden starken Stürmer, sehr gute Möglichkeiten erspielen. Doch unser Torhüter Mikka war heute in Topform und konnte unsere Führung das eine oder andere Mal retten. Wir waren in dieser Phase deutlich zu passiv und ließen uns hinten reindrängen. In der 30min. musste sich dann auch Mikka geschlagen geben. Durch einen Foulneumeter glich Obere Arlau zum 1:1 aus. Das Tor war für uns so etwas wie ein Wachmacher, wir waren jetzt wieder aktiver  und konnten so das Spiel ausgeglichener gestalten. Chancen gab es jetzt auf beiden Seiten, wobei wir die klar besseren Möglichkeiten hatten. In der 50min. war es dann Max, der eine dieser Großchancen verwerten konnte und das 2:1 für uns erzielte. Danach spielte sich die Mannschaft in einen Rausch und konnte durch Tore von Luis (53) und Jim (58) das Ergebnis auf 4:1 stellen und somit die Entscheidung für uns besorgen. In der Nachspielzeit kassierten wir, wieder durch einen Strafstoß, noch das 2:4, was aber die Freude über den Erfolg und die Meisterschaft mit dem Schlusspfiff nicht trübte.

Es spielten: Mikka - Felix, Jesper, Jarne, Tim - Tade, Luis, Kjell - Tillman, Max, Jim-Benne, Joel

Samstag, 13 Mai 2017 08:54

Heimerfolg der D-Jugend

SG Dörpum/Drelsdorf II – JSG Mitte NF  II 4:1 (4:0)

Gegen unsere Nachbarn aus Breklum und Bredstedt gab es einen 4:1 Heimerfolg für unsere D2 Jugend. Wir legten gut los und gingen bereits in der 5min. mit 1:0 in Führung. Unser bester Spieler in der ersten Hälfte Jim, überrannte über seine linke Seite alle seine Gegenspieler und legte den Ball mustergültig vor das Tor der JSG, wo Max nur noch den Ball einschieben musste. Nur drei Minuten später konnten wir sogar nachlegen. Nach starker Einzelleistung belohnte sich Jim mit dem 2:0. Wir hatten das Spiel klar im Griff und konnten uns immer wieder über die Außenpositionen durchsetzten. So auch in der 14min. Wieder gelang es Jim sich über links durchzusetzen und den Ball gefährlich in den Strafraum zu spielen. Diesmal schloss Jesper zum 3:0 ab. Wir hatten in der Folgezeit weitere gute Chancen konnten diese aber nicht nutzen. Erst mit dem Pausenpfiff schaffte es Joel noch eine dieser Chancen zu nutzen und auf 4:0 zu erhöhen. Nach der Pause war es dann ein ganz anderes Spiel. Vielleicht lag es an der hohen Pausenführung, aber wir schalten jetzt mehrere Gänge zurück und die JSG kam von Minute zu Minute immer besser ins Spiel. Jetzt hatten sie die Möglichkeiten und Tim konnte sich das eine oder andere Mal auszeichnen. Er bestritt heute sein erstes Punktspiel im Tor und machte seine sehr gut. In der 53min. war denn auch er geschlagen und Mitte konnte auf 1:4 verkürzen. Weitere Tore konnte der Gast aber nicht mehr erzielen. Wir hatten zum Ende der Partie noch einige gute Konterchancen, konnten diese aber auch nicht nutzen. Nach der schwächsten Halbzeit der Saison, wäre es aber auch nicht verdient gewesen. 

Es Spielten: Tim - Jarne, Jesper, Felix - Luis, Kjell, Tade – Jim, Max, Tillman, Joel

Donnerstag, 11 Mai 2017 11:01

D-Jugend erfolgreich auf Sylt

SC Norddörfer - SG Dörpum/Drelsdorf II  0:6 (0:3)

Einen deutlichen Erfolg und drei Punkte konnte unsere D2 von Sylt mit aufs Festland nehmen. Dabei sah es anfangs nicht nach einem deutlichen Erfolg aus. Der Gastgeber war absolut gleichwertig. Sie hatten einige technische starke Spieler in ihren Reihen und wussten spielerisch zu überzeugen. Sie kamen aber nie gefährlich vor unser Tor, was an der sehr starken Abwehr um Libero Felix lag. Auch wir kamen nicht Schussbereit vor das Tor des Gastgebers. Mitte der ersten Hälfte wurden wir zielstrebiger und nach einem schönen Pass von Luis, gelang Jim (15min.) freistehend der Ball ins der Tor der Norddörfer unterzubringen.  Kjell konnte nur kurze Zeit später, nach einem Torwartfehler, auf 2:0 erhöhen (18min.) Jetzt waren wir die deutlich bessere Mannschaft. Tillman erhöhte noch vor der Pause auf 3:0 (22 min.) Max setzte sich über seine rechte Seite durch und passte den Ball mustergültig in den Strafraum, wo Tillman abschloss. Auch in der zweiten Halbzeit waren wir Tonangebend und hatten das Spiel unter Kontrolle. Max gelang in der 41min. nach einem Abwehrschnitzer das 4:0. Tade erzielte dann noch zwei schöne Weitschuss Tore zum 5:0 und 6:0 (48,54min.) Endstand.

Es spielten: Joel - Felix, Jesper, Jarne - Tade, Luis, Kjell - Tillman, Max, Jim-Benne

Donnerstag, 11 Mai 2017 10:59

D-Jugend scheidet aus Pokal aus

TSV Rot-Weiss Niebüll II - SG Dörpum/Drelsdorf II  4:2 (1:2)

Leider sollte es für das Finale nicht reichen. Das Spiel stand unter starkem Einfluss des Windes. In der ersten Halbzeit hatten wir den Wind auf unserer Seite. Gegen einen Gegner der nur aus dem älteren Jahrgang bestand und somit körperliche Vorteile hatte, waren wir spielerisch besser verpassten es aber, mehr den Wind zu nutzen. Wir versäumten es mehr auf das Tor des TSV zu schießen.  Unsere Tore fielen durch zwei Standardsituationen. Tade traf erst per Freistoß (7min.) und in der 28min. per direkten Eckball. Wichtig wäre gewesen mit diesem Vorsprung in die Halbzeit zu gehen. Doch mit dem Pausenpfiff mussten wir durch einen Eckball sogar noch das 1:2 hinnehmen. Dabei nutzte der Gastgeber seine Größenvorteile und erzielte den Treffer per Kopf. Mit Windunterstützung war Niebüll nach der Pause uns klar überlegen. Wir kamen gar nicht mehr aus unsere eigenen Hälft raus. Es war nur eine Frage der Zeit bis die Tore fielen. In der 35min. und 40min. gelang es den Gastgeber das Spiel zu drehen und mit 3:2 in Führung zu gehen. Mit etwas Glück schafften wir es keine weiteren Treffer zuzulassen. Erst gut 10 Minuten vor Schluss gelang es uns wieder das Spiel offener zu gestalten und hatten sogar die Möglichkeiten zum Ausgleich. Da wir jetzt deutlich offensiver spielten, ergaben sich gute Kontermöglichkeiten für Niebüll. In der 55min. nutzten sie dann eine davon zum entscheidenden 4:2. Diese Niederlage war sehr ärgerlich, denn am heutigen Tage wäre mehr drin gewesen.

Es spielten: Joel - Felix, Jesper, Jarne, Tim - Tade, Luis, Kjell, Elija - Tillman, Max,

Mittwoch, 26 April 2017 12:46

Erste Niederlage der D-Jugend

SG Dörpum/Drelsdorf II – SV Frisia 03 Risum-Lindholm  II 1:1 (1:1)

Nach zuvor 7 Siegen in Folge mussten wir die erste Niederlage der Saison einstecken. Dabei kamen wir gut aus den Startlöchern. Mit Windunterstützung spielten wir uns in der gegnerischen Hälfte fest. Nach einem berechtigen Foulneunmeter an Kjell, schoss Max zur 1:0 Führung (12min.) für uns ein. Kurz danach hätten wir sogar fast auf 2:0 erhöht. Ein Freistoß von Jim knallte leider nur an die Latte. In der Folgezeit wurde dann der Gast immer stärker und das Spiel war ausgeglichener und sie kamen zu guten Konterchancen. Eine davon nutzten sie kurz vor der Pause zum Ausgleich (25min.) Mit dem Remis ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein offener Schlagabtausch, mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Beide Torhüter hatten aber einen guten Tag erwischt und parierten die Torschüsse glänzend. In der 48min. war dann aber auch Mikka machtlos, nach einem Stellungsfehler in der Abwehr, konnte der Stürmer der SV diesen zur 2:1 Führung nutzen. Wir hatten danach noch mehrmals die Chance zum Ausgleich, hatten aber am heutigen Tag kein Schussglück. Die Gäste hatten aber auch mehrere große Möglichkeiten um das Spiel vorzeitig zu entscheiden, aber unser bester Mann (Mikka) im diesem Spiel, ließ keinen weiteren Treffer zu. So war der Erfolg von Frisia auch im Endeffekt verdient.

Es Spielten: Mikka - Jarne, Jesper, Felix, Tim - Luis, Kjell, Elija – Jim, Max, Tillman

Mittwoch, 05 April 2017 10:56

Last Minute Erfolg der D-Jugend

SG Dörpum/Drelsdorf II - SG LGV Obere Arlau II 2:1 (1:1)

Durch ein Tor in der Nachspielzeit bleibt unser D II weiter ungeschlagen und konnte den 7ten Sieg in Folge feiern. Zu nächst sah es aber nicht einem weiterem Erfolg aus. Die Gäste waren anfangs die bessere Mannschaft und hatten auch die größeren Torchancen, wobei es über das ganze Spiel gesehen wenige auf beiden Seiten waren, da beide Abwehrreihen sehr sicher standen. Eine dieser Möglichkeiten nutzte die SG in der 12min. Nach einem Eckball staubte ein Spieler der LGV zum 0:1 ab. Durch diesen Treffer wachte unsere Mannschaft auf und wie konnten das Spiel ausgeglichener gestalten. In der 20min. gelang Max der Ausgleich. Seine verunglückte Flanke, fand zu unserem Glück den Weg ins Tor. Kurz darauf hatten wir sogar die Möglichkeit auf 2:1 zu erhöhen. Wir bekamen einen Handneunmeter zu gesprochen, doch diese Chance konnten wir leider nicht nutzen. Nach der Pause war es ein anderes Spiel, wir waren jetzt klar Tonangebend. Die Gäste kämpften aber aufopferungsvoll und ließen nicht viele Tormöglichkeiten zu. Als alle schon mit einem Remis rechneten, ergab sich für uns doch noch für die Möglichkeit zum Heimerfolg. In der letzten Minute bekamen wir einen berechtigen Foulneunmeter zu gesprochen. Tade behielt die Nerven und konnte zum viel umjubelten Siegtreffer einschießen. 

Bester Spieler: Jarne, ein unermüdlicher Kämpfer der durch seine Schnelligkeit und Aggressivität den besten Stürmer der Gäste komplett aus dem Spiel nahm.

Es Spielten: Jim - Jarne, Jesper, Felix, Tim - Luis, Kjell, Tade, Elija - Joel, Max, Tillman

Montag, 27 März 2017 11:39

Die D II bleibt weiter ungeschlagen.

SG Dörpum/Drelsdorf II - TSV Amrum 7:1 (5:0)

Mit 7:1 konnten wir unser erstes Heimspiel der Rückrunde erfolgreich für uns bestreiten. Von Begin an waren wir die bessere Mannschaft. Aggressiv störten wir den Spielaufbau der Gäste im Mittelfeld und eroberten so mehrere Bälle. Durch schnelles direktes Spiel im Angriff, gelang es uns immer wieder gute Tormöglichkeiten zu erspielen. In der 5min. schloss Jim einen solcher Angriffe zu 1:0 ab. Per Doppelschlag in der 13/14min. erhöhten Kjell und Joel für uns auf 3:0. Amrum kam nur selten gefährlich vor das Tor von Max. Die meisten Angriffe wurden von unsere starken Abwehr abgefangen, in der Jarne überragte und jeden seiner Zweikämpfe gewann. Kurz vor der Halbzeit konnten wir abermals per Doppelschlag das Ergebnis sogar auf 5:0 hochschrauben. Torschützen waren Luis und Kjell (26min./28min.) Nach der Pause war dann das Spiel etwas ausgeglichener. Vielleicht lag es auch am hohen Ergebnis, das wir etwas nachließen und so dem TSV mehr Platz ließen zum spielen. Chancen auf Tore waren jetzt auf beiden Seiten. In der 46min. belohnte sich Elija, der in der zweiten Hälfte der beste Spieler auf dem Platz war, mit dem 6:0. Mangelende Chancenverwertung und gute Torhüter sorgten dafür, das lange nichts mehr passierte. Erst 1 Minute vor Ende ging es noch mal zur Sache. Erst erzielte der TSV das 1:6 (59min.) und quasi mit dem Abpfiff gelang Kjell mit seinem dritten Treffer den Endstand von 7:1 herzustellen.

Es spielten: Max - Tim, Felix, Jesper, Jarne - Kjell, Luis, Elija - Tillman, Joel, Jim

TSV Amrum - SG Dörpum/Drelsdorf II  0:1 (0:1)

Zur extrem früheren Stunde ging es zum ersten Spiel nach der Winterpause auf die Insel Amrum. Es war das Nachholspiel vom 2.Spieltag. Wir legten gut los und das Spielgeschehen spielte sich fast nur in der Hälfte des TSV ab. Wir verpassten es aber die breite des Platzes zu nutzen und spielten zu oft den Pass durch die Mitte. Dort stand der Gastgeber ziemlich sicher und es war schwer dort durch zu kommen. Beim 1:0 (15min.) schafften wir es dann doch einmal. Luis spielte Elija im Neunmeterraum frei, der dann zur Führung einschoss. Unser Torhüter Max musste sich in Hälfte Eins nicht auszeichnen, was an der guten Abwehrarbeit um Libero Felix lag. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde der TSV stärker und das Spiel war jetzt ausgeglichener. Wirklich gefährlich kamen sie aber nur einmal vor unser Tor. Diese Situation überstanden wir mit etwas Glück und Luis, der den Ball gerade noch klären konnte vor dem Einschussbereiten Angreifer. Durch ihre jetzige offensivere Spielweise hatten wir jetzt mehr Freiraum zum Spielen. Dadurch ergaben sich für uns teilweise 100% Tormöglichkeiten, die wir aber alle nicht nutzen konnten. Großen Anteil daran hatte auch der Torhüter des Gastgebers, der mehreren Glanzparaden eine höhere Niederlage verhinderte.

Es spielten: Max - Tim-Jannis, Felix, Jesper, Jarne - Tade, Luis, Elija - Tillman, Joel, Jim-Benne

Samstag, 12 März 2016 11:37

Erfolgreicher Start der E-Jugend I

TSV Rot-Weiss Niebüll - SG Dörpum-Drelsdorf 3:4 (2:1)

Mit einem glücklichen Erfolg startete unsere E-Jugend in die Kreisliga. Auf schwerbespielbaren Untergrund taten wir uns sehr schwer. Zwar hatten wir in der Anfangszeit gute Möglichkeiten zur Führung, aber im Laufe der ersten Halbzeit kam der Gastgeber immer besser ins Spiel. Sie waren einfach aggressiver und konnten sich dadurch gefährliche Chancen erspielen. So kam es auch, das wir in der 8min. das 0:1 hinnehmen mussten. Nach einer Unaufmerksamkeit in der Defensive erhöhte der TSV in der 12min. sogar auf 2:0. Erst zum Ende der 1.Halbzeit kamen wir etwas besser ins Spiel. Nach einem schönen Pass von Mitchel über die Abwehr hinweg, erzielte Luis den 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Pause änderte sich unser Spiel. Jetzt waren wir deutlich aggressiver und so erspielten wir uns jetzt die besseren Tormöglichkeiten. In der 30min. nutzte Mitchel das "zu weit aufrücken der Abwehr" der Rotweißen zum erzielen des Ausgleiches. Nach einem Eckball erzielte Luis seinen zweiten Treffer (36min.) und somit hatten wir diese Partie gedreht. In Folge hatten wir mehrere sehr gute Chancen um das Ergebnis zu erhöhen, konnten diese aber leider nicht nutzen. So passierte es, das Niebüll durch einen Freistoßtreffer wiederum das Match ausgleichen konnte. Als alle sich schon auf ein Remis eingestellt hatten, schafften wir es doch noch dieses Spiel für uns zu entscheiden. Nach einem Konter erzielte Kjell in der letzten Spielminute den 4:3 Siegtreffer für uns!

Bester Spieler: Luis, erzielte zwei Treffer und war durch seine Zweikampfstärke und Übersicht im Mittelfeld sehr präsent.

Es spielten: Elija Schönfeld, Tade Hansen, Jesper Petersen, Nico Bahnsen, Max Milarch,

                  Mitchel Immen, Luis Petersen, Jim Benne Jensen, Kjell Möllgaard, Felix Stöber

Seite 1 von 15

S5 Box

Registrierung