Tel: 04671/3544 Sportlerheim

            

   
 Spielbericht: 7. Spieltag - Samstag, 08 September 2018 - 14:00 Uhr
SG Leck-Achtrup-Ladelund 4 - 0 SV Dörpum

Zeitlinie

1. Halbzeit
2. Halbzeit

SG Leck-Achtrup-Ladelund
Gelbe Karte Min. 86 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/placeholders/placeholder_150_2.png" width="60" /><br />?. ??? Gelbe Karte Min. 30 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/placeholders/placeholder_150_2.png" width="60" /><br />?. ??? Tor Min. 90 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/placeholders/placeholder_150_2.png" width="60" /><br />?. ??? Tor Min. 80 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/placeholders/placeholder_150_2.png" width="60" /><br />?. ??? Tor Min. 41 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/placeholders/placeholder_150_2.png" width="60" /><br />?. ??? Tor Min. 14 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/placeholders/placeholder_150_2.png" width="60" /><br />?. ???
SV Dörpum
Zeit des Wechsels 69 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/events/soccer/in.png" />L. Söhl <br> <img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/events/soccer/out.png" />M. Nicolaisen Zeit des Wechsels 58 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/events/soccer/in.png" />L. Momsen <br> <img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/events/soccer/out.png" />J. Oschätzky Gelbe Karte Min. 27 ::<img src="http://www.svdoerpum.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/2018-19/erste/JM182744.jpg" width="60" /><br />L. Peretzke

Informationen

Spieldatum: Samstag, 08 September 2018
Beginn des Spiels: 14:00 Uhr
Austragungsort NordfrieslandstadionNordfrieslandstadion

Startaufstellung

Spieler
Torwart
Verteidiger
Mittelfeldspieler
Angreifer

Betreuer
Trainer
Co-Trainer

Auswechslungen

    Ereignisse

    Zeit Ereignis
    90TorSG Leck-Achtrup-LadelundTor - ?. ???
    86Gelbe KarteSG Leck-Achtrup-LadelundGelbe Karte - ?. ???
    80TorSG Leck-Achtrup-LadelundTor - ?. ???
    69ausgewechselt: SV DörpumM. Nicolaisen (Verteidiger)
     eingewechselt:: SV DörpumL. Söhl (Verteidiger) 
    58ausgewechselt: SV DörpumJ. Oschätzky (Mittelfeldspieler)
     eingewechselt:: SV DörpumL. Momsen (Angreifer) 
    41TorSG Leck-Achtrup-LadelundTor - ?. ???
    30Gelbe KarteSG Leck-Achtrup-LadelundGelbe Karte - ?. ???
    27Gelbe KarteSV DörpumGelbe Karte - L. Peretzke
    14TorSG Leck-Achtrup-LadelundTor - ?. ???

     Artikel

    Die Gäste spielten in diesem Derby auf Augenhöhe zunächst zielstrebiger nach vorn, hatten die etwas besseren Möglichkeiten. Eduard Klemmer (8.) spitzelte Malte Johannsen den Ball im SG-Strafraum noch so gerade vom Fuß. Dörpum monierte auf Strafstoß, aber alles war regelgerecht. Wie aus dem Nichts gingen die Platzherren in Führung: Mathew Scott Schwabe zog aus spitzem Winkel ab, der Ball wurde vom böigen Wind zum 1:0 (14.) ins Tor gedrückt. Jetzt erhöhten die Gäste den Druck, aber die gut stehende SG-Abwehr ließ kaum Chancen zu. Dörpum fehlten sichtlich die Ideen. „Die Führung spielte uns natürlich in die Karten. Wir haben heute insgesamt wenig Fehler gemacht, und so kommt ein 4:0-Sieg zustande“, meinte ein zufriedener Sven Johannsen nach dem Abpfiff. Seine SG konnte jetzt aus der sicheren Abwehr heraus kontern. Und Klemmer hatte den SV-Torjäger Johannsen gut im Griff, blockte bei der einzig noch brenzligen Situation (36.) seinen Schuss im Strafraum. Auf der Gegenseite köpfte Jannik Prahl nach einer Ecke den Ball zum 2:0 (41.) ein.

    Dörpum erhöhte noch einmal Druck und Tempo, spielte aber zu hektisch und zu oft mit langen Bällen. Die waren bei dem Rückenwind oft zu schnell. Die SG spielte jetzt clever, lief tolle Konter über den schnellen Kamil Chopcia und hätte das Derby schon vorzeitig entscheiden können. Prahl (69.) traf zwar ins Tor, stand aber klar im Abseits. So durften die Gäste weiter hoffen, bissen sich aber an der SG-Abwehr weiter die Zähne aus. Lars Peretzke (77.) scheiterte aus spitzem Winkel an Niels Rainer. Thore Feddersen scheiterte dann zwei Mal im Minutentakt an Eik Sönksen, traf im dritten Anlauf aber zum 3:0 (80.). Das war die Entscheidung. Schwalbe erhöhte sogar noch auf 4:0 (90.).

    „Das waren ganz wichtige Punkte für uns. Jetzt haben wir noch zwei weitere Heimspiele, am nächsten Sonnabend kommt der Spitzenreiter SG Langenhorn-Enge zum nächsten Derby“, freut sich Sven Johannsen. Marc Schollek gratulierte sportlich fair zum verdienten Sieg. „Wir waren heute einfach nur schlecht, haben verdient verloren. Die SG war bissiger. Das war unsere schlechteste Saisonleistung“, so der Dörpumer Coach.

    Alles weitere zum Spiel findet ihr hier.




    Eine Komponente für alle Sportarten !
    Copyright : © Fussball in Europa
    JSM auf Facebook
    Version : Version 1.0.66 (diddipoeler)
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen